Stand 19.04.2021

  • Abschlussklasse 9 im Wechselunterricht
  • Grundschule im Homeschooling
  • Notbetreuung wird angeboten

Eduard-Mörike-Schule Ulm - Unsere Schule

An der Eduard-Mörike-Schule Ulm lernen im Schuljahr 2020/21 rund 320 Schüler und Schülerinnen in 14 Klassen. Das aus Lehrkräften und Inklusionshelfern bestehende knapp dreißigköpfige Kollegium arbeitet tatkräftig zusammen, um den Kindern und Jugendlichen der Grund- und Werkrealschule die bestmögliche Bildung zu ermöglichen. 

Die Grundschulklassen sind durchgängig dreizügig. 

Die a-Klassen sind Ganztagsklassen in der gebundenen Form nach § 4a des Schulgesetztes (8 Stunden täglich - von 7.25 Uhr - 16.00 Uhr; Kernzeitbetreuung möglich von 7.00 Uhr - 17.00 Uhr). 

Die b-Klassen und die c-Klassen sind Halbtagsklassen (Unterricht 8.00 Uhr - 12.45 Uhr; Klasse 4 Nachmittagsunterricht am Montag bis 16.00 Uhr). 

Eine Vorbereitungsklasse für nicht deutschsprachige Grundschulkinder ist eingerichtet. 

Die Werkrealschule läuft im August 2021 aus. Zurzeit wird eine 9. Klasse umfänglich betreut.