Betreuungsangebot Grundschule

Betreuungsangebot Grundschule

Die Grundschule bietet mit den Klassen 1a, 2a, 3a und 4a  eine Ganztagesschule in Wahlform (§ 4a).  Die Schülerinnen und Schüler können ab 07.00 Uhr frühstücken und mittags in der Mensa essen. Die vielfältigen schulischen Angebote im Ganztag enden um 16.00 Uhr, danach können die Grundschüler/innen bis 17.00 Uhr in der Kernzeitbetreuung verbleiben.  

Die Halbtagsschüler/innen (Klassen 1b, 1c, 2b, 2c, 3b, 3c, 4b, 4c) können auf Wunsch im Mittagsband bis 14.00 Uhr in der Kernzeitbetreuung  betreut werden.  

  

Verlässliche Grundschule  

Betreuungszeiten zwischen 7.00 Uhr - 14.00 Uhr. Die Tage sind frei wählbar, dürfen aber  nicht getauscht werden. Änderungen sind schriftlich einzureichen; ebenso Kündigungen mit Einhaltung der Kündigungsfrist. 

Es gibt zwei verschiedene Formen: 

1. Kann-Zeiten:  Das Kind kann in der angemeldeten Zeit in die Kernzeit gehen, bei Nichterscheinen werden die Eltern nicht benachrichtigt. 

2. Verbindliche-Zeiten:  Das Kind ist verbindlich angemeldet, bei Nichterscheinen werden die Eltern benachrichtigt.  

Die Betreuung  erfolgt durch erziehungserfahrene, aber nicht zwingend pädagogisch ausgebildete Personen der AWO in der Kernzeitbetreuung (Kerni). Dieses Betreuungskonzept ist kostenpflichtig und kann jederzeit mit Einhaltung der Kündigungsfrist (4 Wochen vor Beginn des neuen Monats) gekündigt werden.  

  

Ganztagesschule  

Das Kind ist bis 16.00 Uhr (montags - donnerstags) bindend angemeldet. Bei Nichterscheinen ist eine Entschuldigung nötig. Dieses Betreuungskonzept ist kostenfrei, die Anmeldung ist bindend für ein Schuljahr. 

Eine zusätzliche Kernzeitbetreuung  ab 7.00 Uhr und weiter bis 17.00 Uhr ist kostenfrei möglich.  

  

Mittagessen 

Dieses Angebot ist kostenpflichtig und tageweise buchbar. Es kann jederzeit unter Einhaltung der Kündigungsfrist (2 Wochen vor Beginn des neuen Monats) gekündigt werden. Voraussetzung an der Teilnahme am Mittagstisch ist die Anmeldung im Kernzeit- oder Ganztagesbetrieb, da Ihr Kind vom Kernzeitpersonal beaufsichtigt wird und somit versichert ist.